Gespenster auf der Bühne der Nardini-Halle

Noch ziert sich Laura

Mit dem „Gespenst von Canterville“ hatte die Schulspielgruppe um Frau Spitzhirn in diesem Schuljahr eine gute Wahl getroffen.

Das Musical um einen verzweifelten Geist, weiße Frauen, ein Zauberpulver, verliebte Pärchen und einen zu lösenden Fluch bot dem Publikum in der Nardini-Halle witzige Dialoge, Gruselgarantie durch Gespensterauftritte und herrlich schräge Charaktere.

Weiterlesen ...

Logo Wir sind Fairtrade School

 

 

 Die Nardini-Realschule unterstützt

SpiraleRot1 "Miriams Hoffnung"

Helfen auch Sie mit:

Spendenkonto:

Rett Syndrom Deutschland e.V.

Stichwort: Miriams Hoffnung

IBAN: DE28 200 505 501 385 272727

BIC: HASPDEHHXXX

Hamburger Sparkasse

 

Informationen unter:

www.miriamshoffnung.de